LBV Kreisgruppe Fürstenfeldbruck

Unsere Kreisgruppe wurde 1983 gegründet und ist damit seit über 35 Jahren eine starke Stimme im Landkreis. Mit rund 4.300 Mitgliedern sind wir die zweitstärkste Kreisgruppe im LBV. Mehr als 150 ehrenamtlich Aktive aller Altersgruppen setzen sich mit viel Elan und Begeisterung für den Erhalt wertvoller Lebensräume, den Schutz seltener Arten und Umweltbildung im Fürstenfeldbrucker Landkreis ein.

 


Online-Vortrag: Trickreiche Wasserinsekten vor der Linse

Wie auch wir Menschen leben Insekten eigentlich an Land und atmen Luft. Viele von ihnen haben jedoch auch das Wasser als Lebensraum erobert. Aber wie haben sie das angestellt? Und was hat das mit einem Schnorchel, Taucherflaschen und Walen zu tun? Einen Einblick in die besondere Welt der heimischen Wasserinsekten gibt die Biologin Amelie Höcherl in ihrem Vortrag.

 

Datum: Dienstag, 27. Oktober 2020

Uhrzeit: 19:30 Uhr bis ca. 20:30 Uhr

Teilnahme: Für die Teilnahme am Online-Vortrag nutzen Sie bitte diesen Teilnahmelink 

(Wenn Sie keine Microsoft Teams App installiert haben, wählen Sie bitte die Option „Stattdessen im Internet ansehen“ aus. Es ist keine Anmeldung erforderlich).

LBV-Veranstaltungen im Oktober

  • Dienstag 27.10.2020 Online-Vortrag: Trickreiche Wasserinsekten vor der Linse

              Uhrzeit: 19:30 Uhr bis ca. 20:30 Uhr

              Teilnahme: Für die Teilnahme am                          Online-Vortrag nutzen Sie bitte                              diesen Teilnahmelink 

 

 

Zu unseren Veranstaltungen informieren wir auch über unseren Newsletter 

Vortrag: Klimaschutz und Moore – wie hängt das zusammen?

+++ Hier finden Sie in Kürze die Aufzeichnung des Vortrags +++

Aufzeichnung Online-Vortrag: Mikrokosmos Schwarzspechthöhle – Einblicke in eine verborgene Welt

Feuerwanzen in Stockrose, © Hans-Peter Weiß
Feuerwanzen in Stockrose, © Hans-Peter Weiß

Danke für's Mitmachen bei #artenvielfaltffb – Herbst-Eindrücke gesucht

Wir danken allen ganz herzlich, die bei unserer Aktion #artenvielfaltffb mitgemacht haben. 23 Beispiele für Blühflächen aus 16 Gemeinden im Landkreis Fürstenfeldbruck haben uns erreicht – auf öffentlichen Flächen, zum Beispiel in Moorenweis, Gernlinden, Germering, Adelshofen, Puchheim, Eichenau oder Mammendorf, blüht es ebenso wie in privaten Gärten und Balkonen. 

Doch was passiert in Herbst und Winter? Für die Artenvielfalt muss es auch in der kalten Jahreszeit ausreichend „wilde Ecken“ geben. Ein Drittel einer Blühfläche sollte deshalb nicht gemäht werden. Dann können auch Eier und Larven für die nächste Insektengeneration überwintern – und im nächsten Jahr summt, brummt und flattert es noch viel mehr. Uns interessiert deshalb: Was wird aus den Flächen im Herbst? Wir freuen uns, wenn Sie auch Herbst-Eindrücke der Flächen als Kommentar auf unserer Facebook-Seite posten.

 

Die neue Ausgabe unseres Magazins "Kernbeißer" ist da!

Dieses Mal geht es um die „Welt der wilden Bienen“. Dafür hat Rita Verma mit dem Biologen Dr. Andreas Fleischmann gesprochen. Auch auf den Kinderseiten geht es um die wichtigen Bestäuber. Viel Freude beim Lesen!

Ausgabe 1-2020 

Einsatz beim Social Day © Richard Schoonhoven
Einsatz beim Social Day © Richard Schoonhoven

Betriebsausflug einmal anders

Außergewöhnliche Aktion im Fußbergmoos. Ein Betriebsausflug einmal ganz anders – In der Natur für die Natur. Weiterlesen ...

© Amelie Höcherl
© Amelie Höcherl

Teil III jetzt online: Virtuelle Tümpelsafari

Die Umweltbildner*innen des LBV Fürstenfeldbruck laden kleine Forscher im Alter zwischen vier und sieben Jahren zu einer virtuellen Entdeckungsreise durch den Tümpel in der ehemaligen Kiesgrube Jesenwang ein.

Hier geht's zu den Videos Teil I, II und III

Wechselkröte © Kathleen C. Webster
Wechselkröte © Kathleen C. Webster

Schützen Sie mit uns die Natur vor Ort – eine Investition für eine lebenswerte Zukunft.

Die Natur ist das, was uns bleibt. Bitte unterstützen Sie die Naturschutzarbeit des LBV im Landkreis mit einer Spende und investieren Sie mit uns in die Zukunft. 

 

Unser Laden muss leider schließen  © LBV
Unser Laden muss leider schließen © LBV

Unser Laden musste leider schließen!

Nach der Kündigung unserer Geschäftsräume am Alois-Harbeck-Platz in Puchheim waren wir leider gezwungen, unseren Laden zu schließen. Wir möchten Sie bitten, Ihre Einkäufe zukünftig online im LBV-Naturshop zu tätigen und bedanken uns ganz herzlich für Ihre Treue!


Aktuelle News aus dem Naturschutz

lbv-news.jimdofree.com Blog Feed

Wer wird Vogel des Jahres 2021? Jetzt nominieren (Fr, 09 Okt 2020)
Vogelfedern Schon seit 1971 küren LBV und NABU den „Vogel des Jahres“. Bislang entschied eine Expertenrunde beider Verbände, wer den Titel tragen darf. Zum 50. Jubiläum ist alles anders! Erstmals entscheiden alle Menschen in Deutschland gemeinsam, wer der „Vogel des Jahres“ wird. Auch Sie!  Hier können Sie Ihren Lieblingsvogel nominieren.
>> mehr lesen


Bei uns ist immer etwas geboten. Seien Sie mit dabei!

Gemeinsam Natur erleben und entdecken, zum Beispiel bei unseren Feriencamps: Welche Lebewesen tummeln sich denn da im Amper-Wasser? ©Verena Wendl
Gemeinsam Natur erleben und entdecken, zum Beispiel bei unseren Feriencamps: Welche Lebewesen tummeln sich denn da im Amper-Wasser? ©Verena Wendl

Termine des LBV