Deutschlands große Vogelzählungen ‒ Ihre Meldung zählt

Jeweils im Januar und im Mai jeden Jahres finden zwei bundesweite Vogelzählungen statt, an denen jeder teilnehmen kann, egal, ob als Familie, Gruppe oder alleine. Beide Zählungen helfen, Umweltveränderungen zu erkennen und neues Wissen über Natur und Vögel zu gewinnen. Die Durchführung ist einfach: Eine Stunde lang zählen Sie alle Vögel in Ihrem Garten oder auf Ihrem Balkon und melden dann diese Zahlen dem LBV. Eine Teilnahme ist ohne Vorab-Anmeldung möglich und es gibt tolle Preise zu gewinnen.

 

Mehr Infos dazu: 

 

Stunde der Gartenvögel

 

Stunde der Wintervögel 

Haussperlinge © Dr. Christoph Moning, LBV Bildarchiv
Haussperlinge © Dr. Christoph Moning, LBV Bildarchiv